- Liebe Auf Distanz Songtext

Eingetragen von: offlinejnemo [M39DE]
Texttyp: Lyric 2006-09-21 14:51:17
Auf Facebook teilen

Du schaust mi an mit deine schönen, großen Augen
und eigentlich is alles klar.
Es ist schon die längste Zeit vorherzusehen,
und trotzdem wird's ned wahr,
es wird ned wahr.

Du bist gebunden, und i waß halt auch nie
so genau, was i eigentlich bin,
wir schauen uns nur an, und du flüsterst mir zu:
Oh Baby, es hat kan Sinn,
es hat kan Sinn.

Ref.:
Oh, es is Liebe auf Distanz.
Oh, das alte Thema Nummer ans.
Wir wissen schon heute, was ma morgen
wahrscheinlich versäumt hab'n,
wir wissen's, und trotzdem kommen ma heut nimmer 'zamm,
es bleibt Liebe auf Distanz, oh yeah,
das alte Thema Nummer ans,
doch es is Liebe !

Wir liegen ganz eng nebeneinander,
und vor uns flackert der Kamin.
Du bist ganz i und i bin ganz du,
wir san ganz tief ineinander drin,
ganz tief in uns drin.

Wir spüren ka Schwerkraft, wir schweben,
wir san jenseits von Zeit und Raum ...
So stell i ma des vor, so wünsch' i ma des,
aber leider is es nur a Traum,,
es is nur a Traum.

Ref.:
Oh, es is Liebe auf Distanz.
Oh, das alte Thema Nummer ans.
Wir wissen schon heute, was ma morgen
Wahrscheinlich versäumt hab'n,
wir wissen's, und trotzdem kommen ma heut nimmer ‚zamm,
es bleibt Liebe auf Distanz, oh yeah,
das alte Thema Nummer ans,
doch es is Liebe !

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden