- Die Freundschaft Songtext

Eingetragen von: offlinedomdorn [M28AT]
Texttyp: Lyric 2001-06-23 00:00:00
Auf Facebook teilen

MEIN GOTT, WIE DIE ZEIT VERGEHT
BEVOR´S D' A ZWEIT´S MAL NACHDENKST
IS´S SCHO Z´SPÄT
DAS GEGENTEIL IST OFT DER FALL
UND DANN IS ALLES ANDERS AUF EINMAL.
A GUTER FREUND WARST DU FÜR MI´
UND I VERDANK DIR VÜH;
DOCH JETZT MUß JEDER SEINER WEGE GEHN
SO WIE´S DES SCHICKSAL WÜ

DIE FREUNDSCHAFT WIRD HALT IMMER WIEDER
AUF DIE PROBE G´STELLT,
OB´S UM A SCHENES MADEL GEHT
ODER UM VÜ GELD

DIE FREUNDSCHAFT HÄNGT OF DAVON AB,
WAS UND WÜVÜ WEM G´HÖRT
UND IMMER WIEDER KOMMT´S ZUR FRAGE,
WAS IS DIE FREUNDSCHAFT WERT?

WAS SOLL MAN MACH´N, WAS KANN MAN TUN,
BEVOR MAN NO ANFANGT, HAT MAN SCHON VERLURN.
DER EINE IS ARM, DER ANDERE REICH,
DAS WIRD SI´ NIE ÄNDERN, DAS BLEIBT IMMER GLEICH.
ES NUTZT EIN FREUND DIR NIMMER VIEL,
DER NIX MEHR VON DIR WISSEN WILL,
WENN DIE VERNUNFT NED WEITER WEIß,
REGIERT NURMEHR DAS G´FÜHL.

DIE FREUNDSCHAFT WIRD HALT IMMER WIEDER
AUF DIE PROBE G´STELLT,
OB´S UM A SCHENES MADEL GEHT
ODER UM VÜ GELD

DIE FREUNDSCHAFT HÄNGT OF DAVON AB,
WAS UND WÜVÜ WEM G´HÖRT
UND IMMER WIEDER KOMMT´S ZUR FRAGE,
WAS IS DIE FREUNDSCHAFT WERT?

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden