Gö da schaust

Eingetragen von: offlinesteevie [M34AT]
Texttyp: Lyric 2008-02-01 23:42:41
Auf Facebook teilen



und kana was was gspüt wird
und kana kennt si aus
jo oba kana gibts zua
weu jeda was doch olles scho von Haus aus

der ane schimpft aufn andern
wanns im Fernsehn diskutiern tan
und kana was dass de normal de besten freind san



gö do schaust, des hest da nie denkt
dass des a Menschen so wia mi kränkt
gö do schaust, so host no nie gschaut
do schaust, bist dann de kinda aussehaut
gö do schaust



was glaubst warum de meistn
leit so teppat san
weus fressen wos am Tisch kummt
se denken net nach
und se lassn se olles andrahn

aber mein Gott wia soan sas denn wissen
in da Schui learnens des net
wei in da Schui lernst nua kuschn und gedicht aufsagn
owa sunst bleibst fia dei Lebn lang bled



gö do schaust, des hest da nie denkt
dass des a Menschen so wia mi kränkt
gö do schaust, so host no nie gschaut
do schaust, bist dann de kinda aussehaut
gö do schaust



und kana was was gspüt wird
so funktioniert des System
am besten is, du hoist de goschn
dann gibts kane wickln
dann lebst angenehm

de Trotteln san jo söwa schuld
wanns nix zum fressn habn
und oabeitslos san
de Hauptsoch ist doch uns gehts leiwand
am schensten is doch bei uns daham

so spricht der glrente Österreicher
denn des geht eam ollas nix an
weil er net bled is
und weil er sie schließlich net
um olles kümmern kann



gö do schaust, des hest da nie denkt
dass des a Menschen so wia mi kränkt
gö do schaust, so hast no nie gschaut
do schaust, bist dann de kinda aussehaut

gö do schaust
gö do schaust, des hest da nie denkt
dass des an Menschen so wia mi kränkt
gö do schaust, so hast no nie gschaut
do schaust, bist dann de kinda aussehaut
gö do schaust


Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden