Der Allerschönste Sommer

Eingetragen von: offlinejnemo [M39DE]
Texttyp: Lyric 2006-09-21 12:34:29
Auf Facebook teilen

I bin in Deine Augen versunken,
bin eine'taucht bis am Grund.
In Deinem Duft bin i ertrunken,
hob nimmer g'wußt, wo ob'n is und unt'n.
Und wie des Meer host mi verschlungen
i woa verlor'n in Deine Welt'n,
in Deiner Brandung wollt i untergeh'n,
an Deiner Felsenwand zerschell'n.

Du warst für mi der allerschönste Sommer,
a Sommer, den i nie vergiß!
Und so a Sommer is nie wieder 'kommen,
denn wie des schönste Feuer obebrennt
wenn kana nochlegt
so woa der Sommer bald zu End.

Doch wie kann i Di je vergessen,
aus mein Gedächtnis ausradier'n?
Du bist zu tief in mir g'sess'n
Du hast di eineg'rob'n in mei Hirn.
A letztes Mal im späten Herbst
do hob i Dir no amoi g'schrieb'n
es is nie a Antwort 'kommen,
doch die Erinnerung is blieb'n.

Du warst für mi der allerschönste Sommer,
a Sommer, den i nie vergiß!
Und so a Sommer is nie wieder 'kommen,
denn wie des schönste Feuer obebrennt
wenn kana nochlegt
so woa der Sommer bald zu End.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden