Mein Seltsamer Beruf

Eingetragen von: offlinejnemo [M39DE]
Texttyp: Lyric 2006-09-21 01:57:26
Auf Facebook teilen

I bin, des möcht' i sog'n,
durchaus ein Menschenfreund,
und i bin mit meiner Umwelt
am liebsten glücklich vereint.
Doch trotzdem hob i kann
besonders guten Ruf -
i bin teilweise unverstanden
durch mein seltsamen Beruf.

Mei seltsamer Beruf bedingt,
dass i hoit auch a bissel seltsam bin.
Dem irgendetwas entgegenzusetzen,
hätte überhaupt kann Sinn.
I bin a rauhe Natur,
wie ein rauhes Leben sie schuf,
und i bin so wie i bin nur durch
mein seltsamen Beruf.

Ref.:
Mei seltsamer Beruf is mei Bestimmung.
Er is mei Freud, er is mei Alltag
und mei Qual,
doch i hob ma's so ausg'suacht,
i hob's so woll'n
und es is 'kommen, wie i's verdient hob,
und wie's hat kommen soll'n.

I brauch net überlegen
was könnt i sonst no tuan,
denn hätt i wos anderes werd'n soll'n
dann wär i was anderes wordn.
An mir scheiden sich die Geister
i bin beliebt und doch schwer in Verruf,
geschützt und exponiert zugleich
durch mein seltsamen Beruf.

Ref.:
Mei seltsamer Beruf is mei Bestimmung.
Er is mei Freud, er is mei Alltag
und mei Qual,
doch i hob ma's so ausg'suacht,
i hob's so woll'n
und es is 'kommen, wie i's verdient hob,
und wie's hat kommen soll'n.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden