Ollas aundre zöhlt net mea

Eingetragen von: offlinefelix12 [M53AT]
Texttyp: Lyric 2007-08-05 12:34:36
Auf Facebook teilen

a rosnblattl auf ana gstettn
a wiesn wo da wind a musta eineblosst
a poa bluman de da gfoin hättn
und des'd trotzdem stehlossn host

a vogl, der waunns gaunz stüll is
plötzlich sei stimm erhebt
a bladl des im winta no a bissl grün is
a oida bam dea si im wind bewegt
olles aundare zöhlt ned mea
ois wia haundvul solz im mea

waunn de frau von der's tramst
füa di genau des söwe füht
und waunn in dem augenblick wos'd wanst
irgendwo dei lieblingsliad spüht
olles aundare....

waunn bei grauen himml oft
plötzlich de sunn si viretraut
und waunn auf amol unvahofft
a oida freind dia auf de schulta haut
olles aundare.....

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden