I Denk An Di

Eingetragen von: offlinedomdorn [M28AT]
Texttyp: Lyric 2001-09-28 00:00:00
Auf Facebook teilen

I denk hin und i denk her
I denk kreuz und i denk quer,
i denk an di,
i denk nach, und i denk nua
de gonze Nocht, bis an da Fruah
denk i an di, nur an di.
Und alle Leut sag'n:
"Denk ned so vü",
doch wos soll i tuan,
selbst wenn i ned wü,
denk i an di.

I denk schwarz-weiß und i denk bunt,
überall, zu jeder Stund',
denk i an di.
I denk getupft, i denk kariert,
denk amoi afoch, dann wieder kompliziert,
doch nur an di, immer an di.
Und alle Leut frog'n mi:
"Wirst jetzt a Philosoph"?
Doch wos soll i tuan,
es is wie a Strof',
i denk an di, i denk an di ...

Lipp'n, haß wie Feuer,
Aug'n wie a Vulkan,
des bringt sogar an Eiszapfen in Glut!
Sie stolziert wie a Gazell'n,
doch sie is cool wie a Forell'n,
und in meine Adern
und in meine Adern kocht des Blut.

I denk langsam, i denk schnell,
du bist mei Himmel, du bist bei Höll',
i denk an di.
I denk neu und i denk oid,
auf jeder Wies'n, in jedem Woid,
i denk an di.
Und alle Leut sagen:
"Es tuat uns lad,
dei Denkerei wird uns langsam fad"!
Doch i denk an di, i denk an di ...
I brauch a Therapie.
Mi hat's so bös wie nie ...


Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden