I werd\' des nie versteh\'n

Eingetragen von: offlinewuselhund [W35AT]
Texttyp: Lyric 2006-04-03 16:58:01
Auf Facebook teilen

Die Bam, die san ganz afoch nur zu schwoch,
si san dem Fortschritt nicht gewachs'n!
Wir bauen a neues Kraftwerk, un damit Schluß,
gemma, gemma, kane Fax'n!
Manchmoi wünsch i ma, i wa a Bam, tief verwurzelt,
und i könnt' des nur von einer Warte seh'n.
Doch i bin a Mensch, und integriert und involviert
in den ganz'n Wahnsinn und i muaß gesteh'n,
i werd des n ie versteh'n.

Wir richt'n nix aus, sie san übermächtig,
sie hob'n die feineren Method'n.
Je nochdem, wie die Stimmung is,
kommen's im schwoaz'n Anzug oder in Lod'n.
Sie schenk'n da noch, wenn dein Glaserl leer is,
sie wieg'n di in Sicherheit, und du glaubst es kann nix g'scheh'n.
Da Bam steht do und woat geduldig, bis er stirbt,
er schlogt no amoi aus, a letztes Moi, so wunderschön!
Und sovü i a nochdenk,
I werd des nie versteh'n.

Und unaufhaltsam, konsequent und unerbitterlich
geht's dem Ende zua.
Es kommt der große Sturm, doch vorher
hob'n ma no an Anspruch auf a bisserl Ruah!
Wos kümmert uns da Bam, wir hob'n doch wirklich andere Sorg'n,
es darf kein Arbeitsplatz verlor'n geh'n!
Des Wichtigste is, daß ma weiterregier'n
bis noch d nächst'n Wahl, und dann wer'n ma weiterseh'n.
Und sovü i a nochdenk,
i werd' des nie versteh'n.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden