- Er Is Vom Land Songtext

Eingetragen von: onlinedomdorn [M28AT]
Texttyp: Lyric 2001-09-28 00:00:00
Auf Facebook teilen

Er Is Vom Land, blöd wie die Nacht
Am Sonntag zieht er an sei’ Tracht
Er geht in’d Kirch’n, danach zum Wirt
Und dort wird heftig diskutiert

Er is vom Land, er wass an schass
Doch wenn ma’n razt, dann geht er Hass
Dann haut er hin, so fest er kann
Dann wird ihm schlecht vom Saufen
Und er speibt si’ an

Er ist vom Land, er ist vom Land
Man kennts am G’sicht, man kennts am G’wand
Er wünscht si’ an GTI
Er hat an Astra, und der is immer hin
Er is vom Land und pumperlg’sund
Sei G’sicht is rot, sein Bauch is rund
Er is so bled
Dass er scho’s dritte Mal
Den Haider wählt

Er is vom Land, er is vom Land
Und wie a Stier is er beinand
Doch keine will ihn
Drum wixt er nur
Nur ein, zweimal im Jahr, da leist’ er si’ a Hur’

Er is vom Land, er is vom Land
A grosse Papp’n, an klan’ Verstand
Er kann halt ned, so wie er wü
Drum gibt er Gas, drum haut er hin

Er is vom Land und so vü bled,
Er is so bled
Des gibt’s gor ned


Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden