- I drah zua Songtext

Eingetragen von: offlinesparkle [M36AT]
Texttyp: Lyric 2005-07-06 20:35:47
Auf Facebook teilen

Immer muaß i mit euch Karten spün,
a wanns mi gar net gfreut,
nur wegen euch andern muaß i mitspün,
a wann mi alles anfäult.

A Regel habts fürs ganze Lebn,
geben - ausspün und stechn
oder schen brav zuagebn.

I drah zua, weil i bald gnua hab,
die Atout in meiner Hand, san zwar zwenig
aber zum Spün ghört eben Glück
net nur Verstand.
Habts a Gabl, dann habts es gwünnen,
habts es net, is guat für mi, -
außerdem könnts euch verschmeißen,
aber Farb muaßts draufgebn
und spün tua i.

Aber ab heut könnts mi vergessen,
i spü des, was mi grad gfreut:
Domino oder Pfitschigoggerln ganz alla,
weil ab heute hab i Zeit.

A Regel habts fürs ganze Leben,
geben - ausspün - stechen
oder schenk brav zuagebn.

I drah zua, weil i bald gnua hab,
schmierts euch euer Spü in de Haar,
es werds an andern, an andern Trottel finden,
der mit euch spüt des is ma klar.

Vur mein allerletztn Gangl,
wer i euch no a Runde zahln
I geb zua i hab oft gschummelt
aber des is euch nie aufgfallen.
I drah zua, weil i bald gnua hab
I drah zua, weil i hab gnua.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden