- Du (You) Songtext

Eingetragen von: offlinesandrina1 [W56AT]
Texttyp: Lyric 2009-09-17 20:20:12
Auf Facebook teilen

DU (YOU)

Nie hot mi jemand
wieder so glücklich g'mocht.
Nie mehr hot mi jemand so verletzt.
Du warst die Anzige,
die wichtig war für mi.
Dann war's vorbei.
Du wolltest freier sei,
doch für mi war klar,
es warst immer nur:
Du!
Es hot nie a Andere g'eb'n,
du warst mein Halt,
du warst mein Leb'n!

Is es ned Liebe, die uns atmen lässt?
Und für die's uns
eigentlich überhaupt gibt?
War des ned Liebe,
die wir g'spürt hab'n -
tiaf in uns drinn.
Vom Anfang, von Beginn,
alles, was is bin, bist nach wie vor:
Du!
Es hat nie a Andere geb'n.
Du warst mein Halt,
du warst mein Leb'n-
Du und i war'n des Anzige, des zählt,
Du warst mei Himmel,
du warst mei Welt.

Und i hätt genauso gut
sterben können ohne di.
Doch wia du wieder z'ruckkommen bist,
woa des da schönste Tag für mi.
Du!
Es hat ni a Andere geb'n.
du bist mein Halt,
du bist mein Leb'n.
Du und i war'n des Anzige, des zählt,
du warst mei Himmel,
du warst mei Welt.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden