- Verliab Di Ned Songtext

Eingetragen von: offlinedomdorn [M28AT]
Texttyp: Lyric 2001-06-23 00:00:00
Auf Facebook teilen

I hoff, daß i mi net verliab in di
Verliabtsei is des schrecklichste fia mi
Die Musi spüt und es erglüht
die Liedenschaft in mir
Du zeigst a bisserl wos du host
und i stier in mei Bier
weu i hoff, daß i mi ned verlier in dir

Es is so voll, di Leit springen herum
und i frog mi ob es g'scheit wär oder dumm
wann i jetzt auf den Sessel zeig
und du setzt di nieder
du nimmst die Starre
aus mein G'sicht
du sogst:
es wird scho wieder!
I wü, i wü mi ned verliern in di

Es gibt Nächte
wo ma fremde Wege geht
und G'fühle die ma
selber ned versteht
Wann i mi umdrah
und di anschau
wird alles seidig rot
I wünsch i hätt den Mut
den kana von uns beiden hot
I hoff, daß i mi ned verlieb in di

I stell mir vor, du bist allan wie i
und i könnt a nette G'sellschaft sein für di
Jetzt dreh i mi no amoi um
und seh zu meiner Freude
den Bursch der neb'n dir g'sessen is,
hot Plotz g'mocht für uns beide
I hoff, daß i mi ned verlieb in di

Und es is scho spät
Wie schnell die Zeit vergeht
I waß ned wie i's sog'n soll
und des druckt mi nieder
Es wär so großartig und toll
doch es kummt immer wieder.

Und i glaub, i hob mi grod verliebt in di

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden