- Lebendes Relikt Songtext

Eingetragen von: offlinejnemo [M39DE]
Texttyp: Lyric 2006-09-21 01:53:16
Auf Facebook teilen

Er schaut herum, er sieht kan Sex mehr
und kane Drugs, nur Alkohol.
Jo, irgendwann vor langer Zeit
war da noch so was
wie Rock & Roll.
Er sitzt in seiner miesen Bude
und er geniert si,
er spielt am letzten Jahrmarkt
um a lächerliches Geld -
er prostituiert si.

Er is nach wie vor der Beste und er weiß es,
doch kana sieht's und kana hört mehr zu.
Und nur die Blade da am Tisch, genau vor ihm
die schaut ihn an, verliebt
und stumpfsinnig wie a Kuh.

Er fragt sich oft wie's so weit,
wie's jemals so weit hat kommen können,
er wird's nie wissen,
er is a Bisserl dumm,
doch er kann si net dran g'wöhnen.

Er kann Gitarre spiel'n, er kann singen,
er weiß wie man das Publikum beglückt,
doch er is nimmer g'fragt,
er is net up to date,
er is a lebendes Relikt,
er is a lebendes Relikt.

Er kann nix ander's und drum macht er weiter,
er strengt si an, gibt alles was er hot.
Und wenn er auf der Bühne steht is er das pure Leb'n,
aber nachher, wenn's vorbei is, is er wieder tot.
Der Rock & Roll hat viele G'sichter,
die meisten kennt er,
er is wie alle andern
nur a Feuer in der Nacht,
und wann's Zeit is, dann verbrennt er.

Er kann Gitarre spiel'n, er kann singen,
er weiß wie man das Publikum beglückt,
doch er is nimmer g'fragt,
er is net up to date,
er is a lebendes Relikt,
er is a lebendes Relikt.

Kommentare zu diesem Text

Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein!
Noch keine Kommentare vorhanden